Über „Mein Senf“

Allgemein

Auf mein-senf.ch gebe ich, wie dies die Domain bereits impliziert, meinen Senf zu verschiedenen Themen – hauptsächlich zu Politik (Gesellschaft) und Technik. Es ist also mein persönlicher Blog, auf dem ich mehr oder weniger regelmässig meine Meinung kundtun werde. Dabei werde ich mich meist darum bemühen, Fakten von Meinungen und Interpretationen zu trennen. Falls man in Beiträgen Ironie, Sarkasmus oder Schreibfehler findet, so darf man diese gerne behalten, katalogisieren und sammeln. Falls jemand meinen Namen vermisst: Es stecken viele Überlegungen dahinter, warum ich diesen hier aktuell nicht publiziere. Falls jemand meinen Namen erfahren möchte, darf man gerne das Kontaktformular für eine Nachfrage verwenden oder aber eine ganz einfache, kleine Recherche anstellen;).

Technik

Technik übt schon seit vielen Jahren und in allen Facetten eine Faszination auf mich aus. Mit ca. 13 Jahren umging ich verschiedenste technische Sperren, die dafür gedacht waren, dass ich nicht zu viel Zeit mit dem Computer verbringe. Natürlich hatten diese eher den gegenteiligen Effekt und ganz nebenbei habe ich einiges über Betriebssysteme gelernt – dies war mein Startschuss in der Welt der Technik. In den nächsten Jahren habe ich meinen Computer (beziehungsweise den Gemeinschaftsrechner) regelmässig abgeschossen und auseinandergenommen. Bei der Reparatur konnte ich dabei wieder einiges über diese Maschinen lernen und mit dem erworbenen Wissen habe ich begonnen, fremde Rechner zu reparieren.

Ich setze bei mir aus vielen Gründen mehrheitlich freie Software ein. Seit 2005 sind bei mir verschiedene Linux-Distributionen im Einsatz, beruflich hatte ich aber auch oft mit anderen Systemen zu tun. Zu diesem Thema wird es sicherlich den einen oder anderen Beitrag geben.

Politik

Politisch war ich bisher kaum aktiv – aber stets hoch interessiert. Ich verfolge das Geschehen aufmerksam und diskutiere gerne und leidenschaftlich über gesellschaftliche Fragen. Dabei kann ich kaum einzelne Themen ausmachen, die mich speziell interessieren – das Interesse ist eher breit gestreut. Obwohl ich Parteipolitik vermeide (bzw. versuchen werden, sie zu vermeiden), so gibt es natürlich trotzdem eine politische Richtung, der ich am ehesten entspreche: Ich bin eher links mit liberalen Tendenzen einzuordnen. Warum dies so ist, wird ebenfalls durch einige Beiträge klar werden :).

Wissenschaft

Auch die Wissenschaft wird in diesem Blog ab und zu auftauchen – da ich eine wissenschaftliche Ausbildung geniessen durfte (Master in Biologie) und der Meinung bin, dass das Verständnis für die Aufgaben und Wirkungsmechanismen in der Gesellschaft erschreckend gering sind. Das Thema beschäftigt mich immer wieder, vor allem wenn es um die Fragen geht, wie Wissenschaft funktionieren sollte und wie sie tatsächlich funktioniert. Hier kann man mit einigen Vorurteilen aufräumen, denn manche Aspekte der Wissenschaft geniessen (aus meiner Sicht) einen viel zu guten Ruf, während andere Aspekte zu unrecht stark kritisiert und hinterfragt werden. Ich möchte hier einen kleinen Beitrag leisten, dass das Verständnis verbessert und die Diskussion sachlicher werden kann.

Gib deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nine × one =